Preloader
Kostenloser Versand in DE ab 60,00 €

Anwendungen

Du weisst nicht wie Du Deine Minkaly-Wimpern anbringen sollst? Wir helfen Dir weiter!

Anwendung: Magnetwimpern

Das Anbringen der Wimpern sollte dein letzter Schritt sein, wenn du ein komplettes Augenmakeup mit Lidschatten und Eyeliner trägst.

Möchtest du nur die Wimpern tragen, empfiehlt es sich, die Wimpern vorher trotzdem zu tuschen, solltest du nicht von Natur aus schwarze oder gefärbte Wimpern haben.

Magnetwimpern können nicht mehr zugeschnitten werden, da an beiden Enden jeweils ein kleiner Magnet befestigt ist. Das heißt, du solltest schon beim Kauf auf die richtige Bändchenlänge achten. Diese bestimmst du, indem du z.B. bereits zugeschnittene Klebewimpern einfach ausmisst. Das gleiche kannst du aber auch mit einem Faden machen.
Bedenke, dass du nicht dein komplettes Lid ausmisst und innen auch nicht an den kürzesten Wimpernhärchen anfängst zu messen, denn dort können die Wimpern nicht halten.
Im Foto siehst du ungefähr, welchen Länge du ausmessen solltest.

Eine Tabelle mit allen Magnetwimpern und Längen findest du hier :

Tabelle

Das Anbringen

Hast du dir ein Modell ausgesucht und es zur Hand?
Dann kommen wir jetzt zum Anbringen und auch hier heißt es : Übung macht den Meister!
Solltest du es beim ersten Versuch nicht hinbekommen, gib nicht auf. Es lohnt sich, denn mit
ein wenig Übung bringst du die Wimpern in nur wenigen Sekunden an.

Für jedes Auge hast du ein längeres Wimpernband und zwei kürzere Gegenstücke.
Das Prinzip ist ganz einfach : Die Wimpern halten ganz ohne Kleber, indem sie an beiden Enden an deinen eigenen Wimpern haften – und das ohne deine eigenen Wimpern zu schädigen.
Halte das kleinere Magnetstück von unten an deine Wimpern – so nah wie möglich am Wimpernkranz. Das lange Wimpernband legst du nun von oben auf – die Magnete finden wie von selbst zusammen und ein Ende ist befestigt. Das Selbe machst du am anderen Ende.

Der ultimative Tipp : Arbeite dich als Rechtshänder von rechts nach links. Am rechten Auge beginnst du außen, dann innen. Am linken Auge erst innen, dann außen.
Als Linkshänder sollte es von links nach rechts einfacher sein.

 

Fertig!

Anwendung: Klebewimpern

Das Ankleben der Wimpern sollte dein letzter Schritt sein, wenn du ein komplettes Augenmakeup mit Lidschatten und Eyeliner trägst.

Möchtest du nur die Wimpern tragen, empfiehlt es sich, die Wimpern vorher trotzdem zu tuschen, solltest du nicht von natur aus schwarze haben oder sie gefärbt haben.

Schritt 1

Nimm die Wimpern vorsichtig aus der Schachtel. Das machst du am besten, indem du die Wimpern an einem Ende des Bändchens entweder mit den Fingern oder Pinzette        greifst und es vorsichtig mit einem Zug in die Richtung des anderen Endes von der Packung löst.
Bitte ziehe nicht an den Härchen oder am Bändchen direkt in der Mitte.

Schritt 2

Nun musst du sie an dein Lid anpassen.
Dafür legst du sie an dein Lid an, wie wenn du sie aufkleben würdest. Nun kannst du sehen, wieviel sie zu lang sind. Wann sie außen zu lang sind, solltest du sehen – innen ist es beim ersten Mal Kleben vielleicht nicht ganz klar, daher hier ein Tipp, um die richtige Länge zu finden : Die Wimpern tragen sich am angenehmsten, wenn das Wimpernband nicht weiter nach innen geht, als bis zur Höhe des Äußeren Randes deiner Iris, wenn du geradeaus schaust.

Schritt 3

Den Teil, der zu lang ist, kannst du nun einfach abschneiden. Schneide am besten nicht durch die Wimpern durch, sondern nur das Bändchen. Ob du sie außen oder innen abschneidest, ist dir überlassen. Es ist beides möglich.
Wenn dir die Wimpern allerdings zu lang sind, schneidest du lieber außen, denn dort sind die Wimpernhaare länger, als innen. Umgekehrt schneidest du innen ab, wenn du die Wimpern gerne in der vollen Länge tragen möchtest.

Schritt 4

Nun sind deine Wimpern bereit zum Kleben!
Trage eine dünne Schicht Kleber auf und lass ihn 15-30 Sekunden trocknen. Zu nasser Kleber klebt noch nicht und du ärgerst dich nur. Lieber ein wenig länger warten und dafür super Halt haben. Die meisten Kleber sind weiß und werden beim Trocknen durchsichtig.

Schritt 5

Nun kannst du die Wimpern an den Härchen fassen, um nicht an den Kleber am Bändchen zu fassen. Das kannst du entweder mit den Fingern und einer Pinzette machen. Halte die Wimpern am besten in der Mitte fest.
Lege das Bändchen nun auf dein Lid, so nah wie möglich an den Wimpernkranz. Nachdem du sie in der Mitte angedrückt hast und sie dort kleben sollten, kannst du sie nun ganz einfach außen und innen ankleben.

Fertig!

Achtung : Wir verkaufen keine Wimpernsets, wie du sie vielleicht aus der Drogerie kennst, sodass du den Kleber extra benötigst. Wir empfehlen auch, unsere Wimpern nicht in Kombination mit Klebern zu nutzen, die du in solchen Sets findest. Gute Kleber, die dir perfekten Halt garantieren, kannst du einzeln in der Drogerie oder Parfümerie kaufen.

Close

Minkaly

Shop

Close

Sign in

Close

Cart (0)

Cart is empty No products in the cart.